Jesus Christus ist das Zentrum unserer Gemeinde.
Hier sind wir zu Hause.
Wir wollen Gott die Ehre geben und mit unseren Gaben Menschen zur Nachfolge Jesu einladen. Leitbild der Kirchengemeinde

Präzensgottesdienste ab dem 10. Mai.

Ab dem 10. Mai feiern wir in der Kreuzkirche wieder gemeinsame Gottesdienste.

Das geschieht unter großen Hygieneauflagen, die wir in einem Schutzkonzept festgelegt haben.

April 093

Jeder, der an diesem Gottesdienst teilnehmen will, muss diesem Schutzkonzept zustimmen und sich danach richten.

Im Einzelnen geht es um folgendes:

- Für die Gottesdienstteilnehmer ist das Tragen von Schutzmasken vorgeschrieben. Bitte bringen Sie ihre Schutzmaske mit. Sollten Sie keine Schutzmaske haben, sind Einmalmasken am Eingang erhältlich.

- Wer teilnehmen will, muss sich registrieren, so dass im Falle einer Infektion eines Gottesdienstbesuchers eine mögliche Infektionskette verhindert werden kann. Die Registrierung erfolgt in der Kirche oder über die Gottesdienstanmeldung im Formular auf dieser Homepage.

- Leider sind die Plätze in der Kreuzkirche begrenzt.

Maximal 90 Leute können wir unterbringen, dabei ist vorausgesetzt, dass die Leute "genau passend" kommen, also so, dass wir alle 2er, 3er und 4er Sitzgelegenheiten optimal besetzt haben. Minimum können 41 Leute an dem Gottesdienst teilnehmen (wenn jeweils nur Einzelpersonen den Gottesdienst besuchen). Irgendwo dazwischen wird sich dann die tatsächlich mögliche Besucherzahl einpendeln.

Die EInlasskontrolle sieht daher zu, dass nicht mehr Besucher Zugang haben, als Sitzplätzekontingente zur Verfügung stehen. Um ein sicheres Kommen und Gehen zu ermöglichen, werden die Sitze reihenweise besetzt und verlassen. (Im großen Kirchraum von vorne nach hinten, im kleinen Kirchraum von hinten nach vorne.)

Das begrenzte Platzangebot kann dazu führen, dass wir leider Gottesdienstbesucher abweisen müssen. Wenn Sie dem entgehen wollen, empfehlen wir es, sich über das folgende Formular bis einschließlich Freitag für den Gottesdienst anzumelden: Anmeldung zum Gottesdienst.  Sollte kein Platz mehr freisein, werden wir Sie vor dem Gottesdienst per E-Mail informieren. Wenn Sie sich über unsere Homepage anmelden, brauchen Sie sich am EIngang auch nicht in die Gottesdienstbesucher-Liste eintragen, da wir ihre Daten mit der Anmeldung übermittelt bekommen haben. Wichtig ist das SIe alle Haushaltsmitglieder, die an dem Gottesdienst teilnehmen wollen mit eintragen, so können wir Platzkontingente richtig zuweisen. (Mitglieder eines Haushalts  - Familienangehörige, die in einem Haus zusammenwohnen - sollten im Gottesdienst nebeneinander sitzen).

- Als EIngang ist der Haupteingang zu benutzten, wenn man vor Ende des Gottesdienstes rausgeht, ist der Seiteneingang (Glasgang zum Gemeindehaus) zu benutzen. Als Ausgang ist ebenfalls der Haupteingang vorgesehen. Wenn man am Ende des Gottesdienstes noch mal in die Kirche will, muss man daher den Seiteneingang (Glasgang zum Gemeindehaus) benutzen.

Abso6luttes Halt234verbot- Für den Kirchvorplatz gilt ein absolutes "Halteverbot". WIr bitten Sie, sich dort nicht aufzuhalten und stehen zu bleiben und miteinander zu reden. Gehen Sie zügig in die Kirche oder nachher wieder zum Auto oder nach Hause. Sollte der Eingang zum Gottesdienst stauen, stellen Sie sich bitte mit ausreichendem Sicherheitsabstand (Mindestens 1.50m) in der Reihe an.

 


 ANMELDUNG ZUR TEILNAHME AN EINEM GOTTESDIENST: Anmeldefomular

Wenn Sie wissen, dass Sie an einem Gottesdienst teilnehmen wollen, können Sie sich über das Anmeldeformular dazu anmelden. Soweit vorhanden, werden wir dann die entsprechende Anzahl von Plätzen für Sie reservieren. Die Anmeldung muss für jeden einzelnen Gottesdiensttermin getrennt erfolgen.